Image Alt

Freundeskreis

Freundeskreis Kirche zu Landow e.V.

Freundeskreis

Der Freundeskreis Kirche zu Landow e.V.

Der »Freundeskreis Kirche zu Landow« wurde im Jahr 2000 mit dem Projekt »Kultur- und Wegkirche Landow« in der Kirchengemeinde Samtens gegründet.

Er ist ist ein Zusammenschluss von über 60 Freunden und Förderern aus nah und fern, der

– sich für die behutsame Erhaltung und Erneuerung des Kirchengebäudes,

– für die Pflege des Umfeldes engagiert,

– das Projekt »Kultur- und Wegekirche« inhaltlich gestaltet und tatkräftig umsetzt,

– die Kirche für jedermann offen hält

– und diese Ziele im Sinne der Gemeinnützigkeit weiter vermittelt und

– Spenden und Sponsoren gewinnt.

Der Verein erhielt 2012 den Förderpreis der Kulturstiftung Rügen.

Er wurde in seinen Anfangsjahren von Pfarrer Christian Ohm geleitet. Als dieser 2009 die Kirchengemeinde verließ, entschloss sich der Freundeskreis zur Weiterarbeit als »Eingetragener Verein«.

Werden Sie Mitglied

Jeder, der die Sanierung der Kirche und das Projekt »Kultur- und Wegkirche Landow« mit eigenen Ideen, finanziell oder durch eigene Mitarbeit vor Ort unterstützen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, längerfristig Mitglied im »Freundeskreis Kirche zu Landow« zu werden. Dazu kann anliegend die Satzung des Vereins (PDF) eingesehen werden.

Mitglied werden Sie,
indem Sie beiliegendes Formular ausgefüllt an uns senden:
Freundeskreis Kirche zu Landow e.V., Landow 2, 18573 Dreschvitz
Der übliche Jahresbeitrag beträgt 30 Euro jährlich.

MITGLIEDSANTRAG (PDF)

Jedes Mitglied erhält
einmal im Jahr zu Weihnachten einen sogenannten Landower Brief
den Veranstaltungsplan »Landower Musiksommer«
Einladungen und Informationen zu den Zusammenkünften des Freundeskreises
auf Wunsch eine Zuwendungsbescheinigung für den Mitgliedsbeitrag und Spenden

Mitgliedsantrag

Werden Sie Mitglied im Freundeskreis Kirche zu Landow e.V.

Schicken Sie bitte den ausgefüllten Mitgliedsantrag an:

Freundeskreis Kirche zu Landow e.V., Landow 2, 18573 Dreschvitz

Der aktuelle Jahresbeitrag beträgt 30 Euro jährlich.

Landow ist ein Ort mit besonderer Ausstrahlung und Inspiration. Ich habe mich sofort in diese Kirche verliebt. Es ist ein magischer Ort und ein Raum mit unvergesslicher Atmosphäre.

Prof. Matthias Kirschnereit
Pianist & Professor Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt)

Ich fand den Besuch in der Kirche sehr schön. Die Kirche hat auch etwas tolles, was andere Kirchen nicht haben. Ich komme nur nicht drauf was es ist. Ich gehe hier sehr gerne rein, weil man immer Kerzen anzünden kann und es immer etwas neues zu entdecken gibt

Sara
Gästebucheintrag Kirche Landow in krakeliger Kindschrift

Wir freuen uns, dass dieses Kirchlein erhalten und mit neuem, anderen gefüllt wird. Schön, dass auch wir hier bei Gott zu Gast sein konnten. Alle, die hier aus- und eingehen, mögen Gesegnete sein!

Pilgergruppe auf dem Weg der heiligen Birgitta.
Gästebucheintrag Kirche Landow

20 Jahre Festspielgeschichte und Tradition sind hier lebendig Stein geworden. Dank den Landower Helden: Annelise Home, Ulrich Müther, Matthias Kirschenzeit, Carsten & Christina Zillich. Unvergessen Frau Ehm, Herr Lauras, Pastor Buttkies, Pastor Ohm. Alle haben dazu beigetragen, dass Landow jetzt Festspielkult ist. Dafür sind wir dankbar!

Matthias von Hülsen
Gründungsintendant der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Logo

9:00 Uhr - 19:00 Uhr (Zwischen Ostern und Ende Oktober)

Der Besuch der Kirch ist frei. Für Ticketinformation bei Veranstaltungen siehe Programm.

Landow 2, 18573 Dreschvitz