Kultur- und Wegekirche
Kulturkirche Landow

Jedes Kirchengebäude ist auch eine »Kulturkirche«. Die Kirche steht als Institution und Gemeinschaft immer im Verhältnis zur Kultur einer Gesellschaft mit all ihren vielfältigen Beziehungen zwischen Kirche und Kunst und Fragen nach Wahrheit, Sinn, Transzendenz und Gott.

Die Kommunikation zwischen Kirche und Kunst, Theologie und Kultur hat in der Landower Kirche einen besonderen Platz. Kulturkirche Landow bedeutet nicht die Umnutzung des Gebäudes im Sinne von »Kulturfabriken und Kulturscheunen«. Entstanden sind Kooperation und geistige Auseinandersetzung mit verschiedenen Partnern und die Eröffnung neuer Gesprächsräume.


Veranstaltungen
Neben den Gottesdiensten findet eine Vielzahl von Kulturveranstaltungen statt, die zum größten
Teil vom »Freundeskreis« initiiert und organisiert werden.
Auch Institutionen, Sponsoren und Künstler bringen eigene Projekte oder Ideen ein. Dazu gehören:

spaceseit 1991 das Kammermusikfest
spaceder Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
spaceseit 2000 der Landower Musiksommer
spaceseit 2007 das balticum concertant,
spaceein internationales Jugend-Musikcamp
spacejährlich mehrere Konzert-, Film- und Theater-
spaceaufführungen, Lesungen und Ausstellungen
spaceKunst um und in der Kirche
spaceBegegnung der Religionen zum Israelsonntag


Sanierung und Restaurierung
Zum Projekt Kulturkirche Landow gehören auch Fragen der Restaurierung der Kirche wie:

Bei der Erhaltung und Restaurierung der Innenausstattung soll das Fragmetarische des Raums mit seiner spannungsvollen Ästhetik der Vergänglichkeit in ein gestalterisch und denkmal-spflegerisch verantwortetes Konzept aufgenommen werden. Der Charakter des Raums ist sowohl für Gottesdienste als auch für kulturelle Veranstaltungen angemessen.
Neu Gestaltetes soll eine zeitgemäße Formensprache haben und damit die Geschichte sichtbar werden lassen. Die bisher behutsam durchgeführten Bau- und Restaurierungsarbeiten sollen nach dem Willen der Mitglieder des Freundeskreises in Abstimmung mit der Kirchengemeinde Samtens / Landow, dem Kirchenkonsistorium und der Denkmalpflegebehörde weiter geführt werden.